Hinter uns liegt ein langer Weg, an dessen Ende man aber feststellen muss, dass die intensiven Verhandlungen zu einem guten Ergebnis geführt haben. Bereits vor Jahren hatten wir eine Planstudie zur künftigen Nutzung des Neubaugebiets entwickelt, auf deren die weiteren Planungen aufgesetzt wurden. Wesentliche Bestandteile der ursprünglichen Konzeption, wie beispielsweise der quer durch das Neubaugebiet verlaufende Radweg auf der alten Bahnstrecke, blieben erhalten.